Regengeshichten

So... der erste richtige Scheisstag war gestern. Dabei hat er eientlich ganz gut angefangen ...

Hab Connor zur Schule gebracht. Ein Unterfangen gleich einer kleinen Weltreise. Wir muessen 3 Mal umsteigen und das im Londoner Berufsverkehr  am morgen. Koennt euch ja vorstellen wie ueberfuellt da alles ist wenn die paar Millionen Menschen da zur Arbeit muessen.... oh Gott ...

Naja hat aber alles soweit geklappt und ich hatte den Rest des Tages quasi frei. Bin also nach hause gegangen und hab erstmal die Kueche aufgeraumt,weils da aussah wie im Schweinestall (also wenn Schweine Kuechen haetten, hab aber noch keine Schweinekueche gesehen Oo) . Der Handwerker war vorgestern naemlich da, um 3 Schraenke auszutauschen und neue Tuerklinken uberall im Haus anzubringenund draussen am Eingang eine Lampe zu installieren. Wie lange braucht man dafuer? Naja.. er kam um 10 Uhr morgens und ging um 10 Uhr abends.... Oo da waere ja ich noch schneller gewesen, obwohl ich von dem Zeug keine Anung habe -.- der kleine Chinese hat also alles soweit erledigt. Wenn er jetzt noch dran gedacht haette dass man fuer Draussen auch eine Lampe fuer DRAUSSEN (!!) haette installieren muessen und nicht einfach irgendeine fuer Drinnen, dann koennten wir die Lampe auch guten Gewissens anmachen und zwar ohne Angst haben zu muessen da lauft Regenwasser rein und es gibt im ganzen Haus einen Krzschluss! .. Idiot ...

Naja hab also die gesamte Hausarbeit erledigt und musste noch deren Arbeitshemden in die Reinigunringen und einkaufen und danach David vom Bahnhof abholen, da er mich gestern besuchen wollte und er ja den Weg zu mir nicht kennt.

Den Einkauf hab ich erledigt in 40 Minuten (jeweils 10 Min Fussweg hin und zurueck, 20 Min eingekauft). natuerlich hats aufm Nachhauseweg angefangen zu schuetten und ich musste die superschweren Tueten da rumschleppen (hab so nette"leichte" Sachen gekauft wie ein Sack Kartoffeln, Wasserflaschen, Aepfel etc etc etc ).

Klitschnass angekommen hatte ich noch 10 Minuten Zeit, um zu duschen. Das war erledigt und ich bin auf zur Bushaltestelle. Hab natuerlich die Hemden mitgenommen, denn aufm Weg zurueck wollt ich in die Reinigung gehen..... (FEHLER !!!).

Ich dachte mir ich nehme den ersten Bus der kommt, hab die naemlich alle schonmal am Bahnhof halten sehn, also werden sie auch alle wohl dahinfahren. Ich steig ein und er faehr und faehrt und faehrt .... am Bahnhof weeeitt vorbei. Ok .. war eh schon genervt, weil zwei bloede Neger vorher neben mir an der Bushalte gekifft hatten und nun den ganzen Bus mit ihrem ach so tollen Geruch ueberfuellten.... ich entschied mich also bei der naechsten Haltestelle auszusteigen und halt zurueckzulaufen. Leider war diese besagte Haltestelle nur gute 2 km vom Bahnhof entfernt, wo David theoretisch schon lange haette warten muessen abgeholt zu werden.  Ich steig also richtig genervt aus und natuerlich faengst wie in Stroemen an zu regnen !! Dachte mir ok, is jetzt kacke, aber hast keine andere Wahl also geh los. Ich gehe also in einem Eiltempo zurueck Richtung Bahnhof (Ja was sind schon 2 km zu Fuss wenn mans Eilig hat und sich eigentlich auch nicht so richtig auskennt in der Gegend).

Nach so 10 Minuten Fussweg faellt mir auf : Scheisse du hast die Tasche mit deren Hemden irgendwo verloren !!! Boahhhhhh, also an dem Punkt war ich dann wirklich fast am platzen!! Nur wo hab ich sie verloren?? Hab ich sie im Bus vergessen oder hab ich sie kurz aufn Boden gestellt als ich ausm Bus ausstieg, um den Regenschirm aufzumachen?? Ich hab keeeeiiiine Ahnung -.- war so im Stress und so wuetend, ich weiss es nicht mehr.
Ja.. die Hemden sind jetzt weg, waren nicht grad billige und nicht grad wenige....

Hab dann David abgeholt und wir sind zu mir nach haus. Bin so froh den hier zu haben .. haette sonst noch nen Anfall bekommen. Zuhausehab ich uns erstmal was gekocht und dann kam auch schon meine Gastmama nach hause und ich musste ihr natuerlich erzaehlen was ihren Hemden wiederfahren ist. Begeistert war sie nicht, aber sie hats zum Glueck mit Humor aufgenommen und meinte so hat sie einen Grund Gary dazu zu zwingen ihr ein paar neue Klamotten zu kaufen xD was ich aber vergessen habe ist, dass sie ja fuer London Transports arbeitet und ja Connections hat. Sie rief also direkt ne Kollegin an und hat sie gebeten die Tasche mit dem Zeug drin zu suchen.

Naja leider sind die Sachen immernoch nicht aufgetaucht, aber wenn ich sehr viel Glueck habe, hat ein netter Mensch sie demBusfahrer gegeben (vorausgesetzt ich hab sie auch wirklich IM Bus vergessen ....)
Der Rest des Abends verlief gut, wir sassen hier und haben uns unterhalten und als David dann weg war meinten sie "Was fuer einen netten Freund du hast, wirklich gute Wahl"... eehehehe jaa danke <3

So und wenn mir meine Mtter jetzt nicht auch noch saumaessige Vorwuerfe wegen der Sprachschule machen wuerde und dass ich sie ja im Stich lasse mit dem Kindergeld, dann koennte ich heute auch halbwegs gut gelaunt sein.

Werde jetzt erstma das Haus in Ordnung bringen und dann gleich Connor abholen von der Schule.

10.9.08 14:01

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Eki (10.9.08 22:04)
armes cherie das ist echt ne blöde sache mit den hemden... wär mir bestimmt auch passiert ^^;; ich drück dir jedenfalls die daumen, dass alles wieder auftaucht <3

in welchem stadtteil wohnst du denn jetzt genau?

take care xxx


Fussl (11.9.08 12:15)
Oh Maus, das klingt echt nicht gut Zum Glück war deine Gastmutter nicht sauer ! Aber glaub mir, solche Tage hat jeder Mal, ich hab mal im Kino 10 DM in den Müll geschmissen weil ichs mit ner Verpackung verwechselt habe -.-

Ich denk ganz viel an dich!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen